Aktuelles


Krönung der neuen Majestäten des SV Waldbruch


Nach einem gemütlichen Schützenfestauftakt am Freitag, wurde es am Samstag festlich in Waldbruch.
Zunächst dankte der 1. Vorsitzende, Magnus Brand den scheidenden Majestäten dem Königspaar Hans-Günther Hartkopf mit seiner Frau Elisabeth , Prinzessin Katharina Hasbach mit ihrem Begleiter Jonas Reimann und Schülerprinzessin Paula Hartkopf für ihren Einsatz im letzten Jahr. Allen voran dem scheidende Königspaar Hans-Günther und Elisabeth Hartkopf war vom Vogelschießen an die Begeisterung über ihr Amt anzumerken, mit denen sie auch im gesamten Jahr die restlichen Grünröcke immer wieder ansteckten.
In einer emotionalen Rede krönte der 1. Vorsitzende, Magnus Brand, anschließend seinen Freund aus Kindertagen, Uli Hachenberg zum neuen Regenten des Schützenvereins Waldbruch.
Beide, Brand und Hachenberg sind 1983 am selben Tag von ihren Vätern im Verein angemeldet worden und nun konnte Magnus Brand seinem Freund -sichtlich erfreut- die Königskette überreichen und seine Lebensgefährtin, Jana Mertens zur neuen Königin krönen.
Auch Niklas Maur, seines Zeichens neuer Schülerprinz des Vereins nahm voller Stolz die Kette entgegen.
Die neue Prinzessin, Kyra Hasbach ließ sich urlaubsbedingt entschuldigen und wird nun auf dem Standarte setzen gekrönt. Sie wird begleitet von Luis Schiffarth.
Nach der Krönung wurde eine musikalische Einlage von Herbert Spieler mit dem Dudelsack dargeboten. Er spielte dem Königspaar zu Ehren „Highland Cathedral“. Der Musikverein Linde und das Tambourcorps Hartegasse rundeten das Ganze mit dem Zapfenstreich ab, bevor es dann zum Umzug durch Waldbruch ging.
Anschließend wurde bis tief in die Nacht beim Krönungsball im festlich geschmückte Zelt gefeiert!


Im Laufe des Abends verkauften Mitglieder des SV Waldbruch Gewinnlose für die Tombola. Die Hauptpreise und einige Gutscheine wurden am Abend noch abgeholt .
Die Losnummern der 3 übriggebliebenen Gutscheine lauten:


497
4034
4056


Sie können bei Familie Brand, Im Scheurengarten 4, 51789 Lindlar abgeholt werden.



Vogelschießen des SV Waldbruch


Am 30.06. fand – traditionell 14 Tage vor dem eigentlichen Schützenfest- das Vogelschießen des Schützenvereins Waldbruch statt.

Hierbei errang Niklas Maur mit dem nur 10. Schuss den Schülervogel und begleitet den Verein als Schülerprinz durch das kommende Schützenjahr.


Nachdem Lena Miebach den Prinzenvogel mit dem 67. und 97. Schuss beide Flügel abschoss, holte schließlich Kyra Hasbach in einem spannenden Zweikampf mit Lena den Prinzenvogel mit dem 110. Schuss von der Stange. Sie wird begleitet von Luis Schiffarth.


Nun ging es an das höchste Würdenamt der Schützen - den König. Marlies Frank errang die Krone, sowie den linken Flügel, ihr Mann Erich den rechten Flügel.
Neuer König des Schützenvereins wurde schließlich mit dem 199 Schuss Uli Hachenberg! Er wird von Jana Mertens durch das Königsjahr begleitet.